Dein Kontakt zu uns.

+49 2753 609-0
info@eew-group.de

Dein nächster Schritt.


Mehr erfahren chevron_right

starke Lösungen für raue Umgebungen

Rohre für kryogene Anwendungen

Cryo Pipes

Unterstützung der Energiewende

LNG ist eine der transformativen Energien für eine nachhaltige Energieversorgung. Um die steigende Nachfrage nach LNG zu decken, wird die Infrastruktur für verflüssigtes Erdgas derzeit intensiv ausgebaut. EEW liefert mit seinen kryogenen Rohren ein wesentliches Element für den Bau von LNG-Terminals. Dank umfangreicher Forschungs- und Entwicklungsprogramme hat EEW eine Fertigung für 36-Nickel Rohre aufgebaut, um die Vorteile, die der geringere Ausdehnungskoeffizient gegenüber Edelstahlrohren mit sich bringt, an seine Kunden weitergeben zu können. Damit sind einfachere und sicherere Rohrleitungskonzepte im Termin-Design möglich. Außerdem wird wesentlich weniger Material benötigt, da bei einer Konstruktion mit Nickelrohren keine Ausdehnungsschleifen eingebaut werden müssen. 

Gründe für eine Zusammenarbeit mit der EEW-Gruppe

Cryopipes

Stahlgüten

Um Flüssigkeiten und Gase mit extrem niedrigen Temperaturen zu transportieren, ist es notwendig, sich auf den richtigen Werkstoff zu verlassen. EEW produziert LSAW-Rohre aus Nickellegierungen und Nickelbasislegierungen (z.B. 3,5%, 9% oder 36% Ni) für den Einsatz im Anlagenbau und in LNG-Terminals.

Pipes for cryogenic applications

Produktionstechnik

Mit modernster Produktionstechnologie ist EEW in der Lage, kryogene Rohre von hoher Qualität herzustellen. Unsere speziell ausgebildeten Schweißer/innen sind mit Schweißverfahren vertraut, die den empfindlichen nickellegierten Werkstoff verarbeiten können.

Benefits

Vorteile

Der extrem niedrige thermische Ausdehnungskoeffizient (CTE) von 36% Ni-Legierung macht es zu einer einzigartigen Lösung für kryogene Rohr-in-Rohr-Systeme. Dieses System bietet zusätzliche Sicherheit im Falle einer Leckage. Darüber hinaus verbessert diese Art der Installation die Flexibilität der Lieferkette des globalen LNG-Handels.

Anwendungen für den Transport und die Lagerung von Flüssigkeiten bei Temperaturen bis zu

-196 °C

N2-Verflüssigungstemperatur

-253 °C

H2 Verflüssigungstemperatur

-269 °C

He Verflüssigungstemperatur

Unsere Lösungen

Bleche

Aufgrund der Innovation der Rohr-in-Rohr-Technologie ist der Markt für nickellegierte Bleche sehr begrenzt. EEW unterhält langfristige Partnerschaften mit den Vormateriallieferanten, um eine kontinuierliche und qualitativ hochwertige Produktion zu gewährleisten.

Rohre

Da das Rohr-in-Rohr-System nicht nur ein nickellegiertes Innenrohr, sondern auch ein Außenrohr, welches je nach Design aus verschiedensten Güten bestehen kann, bietet EEW auch diese als Komplettlösung an. So wird das gesamte System aus einer Hand geliefert und kann direkt in das Projekt eingebaut werden.

Beschichtung

Ähnlich wie beim Außenrohr spielen Standort und Umgebung nicht nur bei der Wahl des Außenrohrs, sondern auch bei den Anforderungen an die Beschichtung eine wichtige Rolle. Auch diese ist kundenspezifisch. EEW bietet daher Polyethylen- und Polypropylenbeschichtungen zum Schutz der Rohre vor mechanischen Einwirkungen an.

Logistik

EEW verfügt über eine zuverlässige Lieferkette und langjährige Erfahrung im Bereich der Logistik. Eine sorgfältige Verpackung der Rohre sorgt dafür, dass die Produkte vor Witterungs- und Außeneinflüssen geschützt sind.
Je nach Kundenwunsch werden spezielle Verpackungen wie z. B. luftdichte Verpackungen verwendet.

Projektmanagement

Das Projektmanagement von EEW umfasst neben der Produktion der Rohre eine Reihe weiterer Dienstleistungen und Aktivitäten, die zu einem erfolgreichen Projekt beitragen. Dazu gehört die genaue technische Bewertung vor Produktionsbeginn ebenso wie die enge Zusammenarbeit entlang der gesamten Lieferkette einschließlich der Rohstofflieferanten und Subunternehmer.

Interessieren Sie sich für unsere Produkte?


Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam.

Andreas Schmidt

Head of Sales | Line Pipes

Hendrik Frank

General Manager Sales | Line & Process Pipes